Hegel bemerkte irgendwo…

„Hegel bemerkte irgendwo, dass alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen sich sozusagen zweimal ereignen. Er hat vergessen, hinzuzufügen: das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce.“ (Der achtzehnte Brumaire des  Louis Bonaparte. MEW 8, S. 115, 1852)

Diese bekannte zitat von Karl Marx scheint die situation in der sich Europa gerade befindet ganz gut zu beschreiben. Bemerkenswert an dieser interpretation ist, dass sie sich gerade bei einigen kommentatoren durchzusetzen scheint. Besonders drastisch hat dies Fabian Lindner im Herdentrieb bereits im november letzen jahres beschrieben (link). Jakob Augstein dürfte mit seinem Artikel „Europa ist Weimar“ bei SPON (link) ein weiteres stück dazu beitragen, dass der historische vergleich ein wenig populär wird. Und tatsächlich wirkt es wenn man sich etwa die letzten artikel bei wiesaussieht durchliest so, als wäre einiges kaputt (link, link, link)

Weiterlesen